Philosophie

Im rasenden Wandel der Zeit einen ausgewogenen Blick auf das Notwendige behalten.
Ich setze Techniken nur ein, wenn Sie dem Ziel und Wesen des Projektes dienen.
Technik ist Werkzeug, kein Selbstzweck.

Planung ist der Ersatz des Zufalls durch Irrtum. Aber im Ernst: Planung muß praxisorientiert bleiben. Der frühzeitige Einsatz von funktionsfähigen Prototypen verkürzt und verdichtet den Entwickliungszyklus des Projektes.

Design ist kein Schmuck und keine Äußerlichkeit. Design ist die Gestalt einer Idee und wirkt durch alle Ebenen der Umsetztung eines Projektes. 'Form follows function', das ist der Anspruch für erfolgreiches Design.

'Content - First!' Die Goldene Regel für gute Websites. Kein Projekt beginnt ohne die Ausarbeitung von Navigationsstruktur und Inhalt.

What you get is what you need. Verwende nur das, was benötigt wird und bereite alles vor, was für wachsende Ansprüche nötig sein wird.

Über mich

Mein Name ist Harm Wulff. Seit 2006 bin ich als PHP - Entwickler und freier Webentwickler in den Bereichen Frontend- und Backend-Entwicklung tätig.
Seither habe ich vielfältige Projekte erfolgreich umgesetzt. Ich arbeite eigenständig und unabhängig und gewährleiste hierdurch eine schnelle und kundenorientierte Umsetzung Ihres Anliegens.
Die Entwicklung dynamischer Webanwendungen nach individuellen Kundenwünschen und das Planen und Umsetzen von geräteüberreifend optimierten Webseiten zählen zu meinen Kernkompetenzen. 

HTML5

HTML5 ist die fünfte Version der Auszeichnungssprache HTML, der Kernsprache des Internets. Sie repräsentiert einen deutlichen Vorschritt in der Entwicklung der Sprache. Von Haus aus bietet sie eine Vielzahl neuer Funktionen für Audio, Video, Speicher oder 3D - Effekte, die vorher nur mit Hilfstechniken möglich waren. HTML5 ist ebenso ein wichtiger Schritt hin zum Semantic Web. Die Sprache bietet viele neue Tags, die die semantische Auszeichnung von Dokumenten weiter verbessern. Diese Auszeichnung macht die Bedeutung von Text für Maschinen besser lesbar und führt zu einem besseren Transport von Inhalten und zu einer besseren Verarbeitung durch Suchmaschinen und Browser. Man erreicht so die größtmögliche Qualtität und Passgenauigkeit der ausgelieferten Inhalte.

CSS3

Das dritte Level der Internet Kernsprache CSS, die für die Gestaltung der HTML-Dokumente zuständig ist. Wie auch die Vorgängerversionen ist CSS3 für die Farbe, Hintergründe und Platzierung der einzelnen Komponenten einer Website und deren Typographie verantwortlich. Die dritte Version bietet einige neue Features und Verbesserungen von denen sicherlich die Erweiterung der Media Query Technik heraussticht. Media Queries erlauben u. a. Informationen des darstellenden Monitors zu empfangen und entsprechend dem verwendeten Bildschirm die CSS - Klassen auszuliefern, die eine optimale Darstellung für die verwendete Auflösung gewährleisten.

PHP

PHP ist eine serverseitige Skriptsprache, die sich größter Beliebtheit erfreut. Sie ist heute auf fast jedem Webserver vorinstalliert und bietet ein Fülle leistungsstarker Komponenten und Erweiterungen, die fast jede gewünschte Webanwendung ermöglichen. Die Sprache ist vom kleinen 'Homepage Tool' zur ausgewachsenen Programmiersprache geworden, auch wenn bei dieser Aussage mancher Entwickler der alteingesessenen, großen Programmiersprachen vielleicht die Nase rümpft. Doch am Erfolg von PHP mögen auch sie nicht zweifeln. Große, weltweit agierende Social Media Anbieter setzen seit Jahren auf PHP, denn die Sprache ist erwachsen geworden. Die sehr weit gehende Umsetzung des OOP Paradigmas hat die Sprache auch für sehr umfangreiche Projekte zu einem mächtigen Werkzeug werden lassen.

MySQL

MySQL ist das am weitesten verbreitete relationale Datenbanksystem der Welt. Wie auch PHP ist es auf den meisten Webservern vorinstalliert. Es bildet für die meisten Webanwendungen die Datenschicht ab. In Verbindung mit PHP lassen sich alle denkbaren Webservices realisieren. MySQL ist schnell und stabil und deckt mit seinen kostenpflichtigen Releases auch gehobene Performance-Ansprüche ab. Die Verbindung aus Linux Betriebssystem, Apache Webserver, MySQL Datenbank und PHP (LAMP) bildet seit Jahren die populäreste Kombination für die Entwicklung von dynamischen Websites.

SEO

SEO bezeichnet den englischen Begriff 'Search Engine Optimizing'. Er ist ein Sammelbegriff für die Maßnahmen zur Optimierung der Sichbarkeit von Webseiten in Suchmaschinen. Man unterscheidet mehrere Disziplinen, von denen hier zwei genannt sein sollen: Die Maßnahmen zur Verbesserung des Rankings, die durch Aufbau und Technik der Webseite selbst beeinflußt werden können, bezeichnet man als Onpage Optimierung. Die Maßnahmen, die durch eine themengenaue, externe Verlinkung die Linkpopularität der Webseite verbessern, bezeichnet man als Offpage Optimierung. Der Trend zur mobilen Nutzung des Internets hat die Onpage Optimierung insbesondere bezüglich der Ladegeschwindigkeit stärker in den Fokus der SEO Optimierung gerückt.

Responsive Webdesign

Eigentlich ist das Grundverhalten der HTML - Elemente schon immer responsive gewesen. Responsive Webdesign ist ein alter Hut mit neuem Namen, so die Kritiker. Das ist nicht ganz falsch. Die HTML-Tags sind tatsächlich von Natur aus in der Lage auf die Größe des Viewport zu reagieren. Doch mit den Jahren ist diese Eigenschaft in Vergessenheit geraten und die Verführung der Webdesigner den Bildschirm in der Raumaufteilung starr auszulegen, war einfach zu groß. Durch die Erfindung des Smartphones und deren Derivate mußte umgedacht werden. Das Responsive Layout erlebte eine Renaissance und hat mit den aktuellen Techniken wie Media Queries dem natürlichen Verhalten der HTML-Tags neue Bedeutung geschenkt. Responsive Webdesign ist heute Standard für die Entwicklung von Webseiten.

JavaScript

JavaScript kann als clientseitige Skriptsprache verwendet werden. Sie wird durch den Browser ausgeführt und ermöglicht die Dynamisierung einer HTML Seite. JavaScript wurde zur Manipulation der DOM - Elemente eines HTML Dokumentes entwickelt. Das Validieren von Anwendereingaben in Formularen oder das Generieren von Dialogfenstern wird häufig durch Javascript realisiert. Die Möglichkeit der Sprache, asynchrohn zur Ladezeit einer HTML Seite, Serverrequests auszuführen und zu verarbeiten (AJAX), ist eine weitere, wichtige Einsatzmöglichkeit. Mittels AJAX läßt sich die Serverlast deutlich reduzieren und ermöglicht schnelle und effiziente Webanwendungen.

SASS

SASS (Syntactically Awesome Stylesheets) ist ein so genannter Präprozessor für Stylesheets. Er unterstützt den Entwickler beim Erstellen von umfangreichen CSS - Dokumenten. Mit Hilfe von SASS können verschachtelte Regeln definiert werden, die es ermöglichen, komplizierte CSS-Architekturen zu lesen und zu erstellen. Es können ähnlich wie in Skript - Sprachen, Variablen definiert werden, die langwierige Anpassungen bei Änderungen vermeiden helfen. Eine weitere, sehr nützliche Eigenschaft ist das Mixin. Es ermöglicht die Referenzierung ganzer Codeabschnitte. Ähnlich der Funktion in Programmiersprachen kann das Mixin auch Parameter empfangen und verarbeiten. SASS schafft wohlgestaltete Dokumente für die Bearbeitung durch den Entwickler und ein optimiertes Kompliat für den Browser.

jQuery

JQuery ist heute fast zum Synonym für JavaScript geworden. Es ist das bedeutenste freie JavaScript Framework weltweit. JQuery vereinfacht den Umgang mit JavaScript erheblich und nimmt dem Entwickler die Aufgabe, seinen Code für die unterschiedlichen Browser zu optimieren, weitgehend ab. Es bietet viele nützliche Funktionen zur DOM Manipulation und ermöglicht eine schnelle und effizierte Umsetzung der Aufgabenstellung. Inbesondere die leichte Implementierung von AJAX macht JQuery zu einem hilfreichen Instrument. Plugins wie JQuery UI bieten fertige Lösungen für Benutzeroberflächen und helfen bei der Umsetzung stabiler und performanter User - Frontends.

AJAX

AJAX - , ich verkneife mir den Witz mit dem Reinigungsmittel, steht für 'Asynchronous JavaScript and XML' und bezeichnet die Technik, die das XMLHttpRequest - Objekt moderner Browser dazu bring, asynchron zur Ladezeit der Webseite, Server-Requests abzusenden und die Antwort zu verarbeiten. Vormals hatte eine Serveranfrage immer zur Folge, daß das Ergebnis der Anfrage nur nach vollständigem Neuladen der anfragenden Webseite dargestellt werden konnte. Durch eine asynchrone Serveranfrage bleibt die geladene Seite erhalten und nur der Teil der Seite wird geändert, der als Ergebnis der Anfrage wirklich geändert werden muß. Interneteiten können hierdurch schneller geladen werden und die Performance von Client und Server wir deutlich verbessert.

smartCreate CMS

Braucht die Welt ein weiteres Content Manangement System? Das entscheiden Sie. Ihnen sind die vorhandenen Systeme zu kompliziert und zu barok? Sie wollen nur eine normale Webseite hin und wieder aktualisieren? Sie mögen 'Drag and Drop' und überlassen das Grund-Setup für Ihre Webseiten dem Profi? Sie sind bereit für Individualisierung mehr zu inverstieren als für 'Out of the Box'? Dann ist das von mir selbst entwickelte CMS - System smartCreate CMS eine gute Alternative.

WordPress

Wordpress ist das beliebteste Content Management und Blog System der Welt. Das System eignet sich gleichermaßen für Blogs oder als CMS für hierachisch aufgebaute Internetpräsenzen. Das Open Source System erfreut sich einer regen Entwicklergemeinde und bietet eine Vielzahl freier oder kostepflichtiger Templates ( Wordpress Theme ) und Plugins. Wordpress kann schnell und günstig für die Puplikation Ihres Web-Contents genutzt werden oder mittels individuell entwickleter Wordpress Themes Ihr eigenständiges Design und Layout abbilden.

Kontaktieren Sie mich

Nutzen Sie das Formular für Ihre Kontaktaufnahme oder senden Sie eine E-Mail an service@smartcreate.de

Mitteilungsfeld